Gottesdienste im Juni

Pfingsten und Trinitatis prägern den Juni

  • Der Gottesdienst am Pfingstsonntag hat das Verhältnis von Kirche und Heuligem Geist zum Schwerpunkt.
  • An Trinitatis stellt den Dreieinigen Gott in den MIttelpunkt der Predigt 
  • Am 3.Sonntag  die sichtbare und unsichtbare Seite der Kirche MIttelpunkt der Verkündigung
  • Der letzte Sonntag des Monats dient der Vorbereitung des Gottesdienstes für Entschlafene.