Kennenlernen beim Pizzaessen

"Bodeln" oder "Hamwerder" will sich die neue Jugendgruppe Hameln-Bodenwerder künftig nennen. Das wurde beim ersten gemeinsamen Jugendabend beschlossen. Das erste Treffen diente vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen. Dazu hatten die Bodenwerderaner Jugendlichen ihre Hamelner Gäste mit Pizza bewirtet.

Zum ersten gemeinsamen Jugendabend traf sich die neue Jugendgruppe Bodenwerder-Hameln am Dienstag, 21. April 2009. Die Jugendlichen aus Bodenwerder hatten alle zu einem Pizzaessen eingeladen.

Um 19.30 Uhr war es endlich soweit. Die Jugendlichen der Gemeinden Bodenwerder und Hameln trafen sich zu einem ersten entspannten, mit viel Freude und Appetit verbunden Jugendabend.

Mit einer Vorstellungsrunde begann der Abend, und weitere Erwartungen der einzelnen Jugendlichen an die neue Jugendgruppe wurden besprochen. Schon bald harmonierte es zwischen den Jugendlichen, und die Namen für diese Jugendgruppe wurden festgelegt. "Bodeln" oder auch "Hamwerder" wollen sie sich in Zukunft nennen.

Die Pizza "Hawaii" und weitere selbst kreierte Pizzen schmeckten allen sehr gut, und die Jugendlichen aus Hameln überlegten schon an diesem Abend, wie sie eine "Rückeinladung" gestalten wollen.

Alles in allem war dies ein sehr gut gelungenes erstes Kennenlernen. Weitere gemeinsame Aktivitäten sollen dieser folgen.

Die Jugendlichen der beiden Gemeinden freuen sich nun auf die weiteren Begegnungen, bei denen nicht nur das Essen, sondern viele Gespräche rund um den Glauben an erster Stelle stehen sollen.

D. M.

Fotogalerie